Finanzierung

Die Gebäudeversicherung Zug ist auf gut ausgebildete, modern ausgerüstete und stets einsatzbereite Feuerwehren angewiesen. Diese tragen im Ernstfall entscheidend zur Schadenbegrenzung und –minderung bei.

Die Gebäudeversicherung Zug unterstützt die Gemeinde- und Betriebsfeuerwehren deshalb mit finanziellen Beiträgen.

  • Sie übernimmt 10-60% der Kosten für Feuerwehrgebäude, Fahrzeuge, Ausrüstungen und Spezialgeräte.
  • Sie trägt die Kosten für alle vom Amt für Feuerschutz angeordneten Aus- und Weiterbildungskurse und übernimmt einen Teil der Kursentschädigung der Teilnehmenden.
  • Sie beteiligt sich an den Bau- und Unterhaltskosten des Ausbildungszentrums Schönau in Cham.
  • Sie trägt die gesamten Kosten des Amtes für Feuerschutz, insbesondere die Personal- und Arbeitsplatzkosten.