Ausbildungszentrum Schönau in Cham

Das Ausbildungszentrum Schönau ist die Heimbasis für die Ausbildungskurse des Feuerwehrinspektorates und die zahlreichen Übungen der Zuger Feuerwehren. Das grosse Gelände und die unterschiedlichsten Übungsanlagen erlauben es, realitätsnahe und vielseitige Ausbildungsszenarien zu gestalten.

Insbesondere die Möglichkeit, am «echten» Feuer zu üben und damit Hitze und Rauch hautnah zu erfahren, ist angesichts der verschärften Vorschriften im Bereich Umweltschutz von unschätzbarem Wert.

Ausbildungsszenarien

  • Retten von Personen unter verschiedensten und erschwerten Bedingungen
  • Einsätze im Übungshaus unter echten Bedingungen (Hitze und Rauch)
  • Löschen von Chemie-Bränden im Gewerbehaus
  • Bekämpfen von Flüssigkeitsbränden
  • Löschen von Gas-Bränden im Industriehaus
  • Bewältigen von Havarien und Bränden bei Ereignissen mit Strassen- und Bahnzisternen
  • Ansaugen ab Fliessgewässer mittels Motorspritzen
  • Technische Einsätze aller Art
Finanzielle Leistungen der Gebäudeversicherung
Die Gebäudeversicherung hat den Bau der Übungsanlage mitfinanziert. Sie beteiligt sich zudem an den laufenden Unterhaltskosten. In den letzten Jahren wurde das Ausbildungszentrum Schönau mehrfach umgebaut. Damit bleibt sichergestellt, dass die Ausbildung den sich ändernden Bedürfnissen der Feuerwehrausbildung Rechnung trägt.